Pflanzenfarben,

 
sind ein natürlicher Weg,Ihrem Haar Farbe,seidigen Glanz und mehr Volumen zu schenken!!
Colorieren Sie Ihr Haar dauerhaft auf natürlichen Wege und erfreuen Sie sich an unnachahmlichen Glanz,Volumen und Pflege!
 

Bei welcher Kundin ist Pflanzenfarbe Ideal?

 
  • Wenn Sie Neurodermitis haben und können keine chemischen Farben vertragen
  • Sie sind Allergiker und möchten Sich nicht mit ergrauten Haare abfinden
  • Wenn die Eigenhaarfarbe glänzender erscheinen soll
  • Wenn die ersten grauen Haare überdeckt werden sollen
  • Wenn Hautirritationen zu vermeiden sind
  • Wenn Sie der Naturfarbe mehr Ausdruck verleihen möchten

 

Vorteile der Pflanzenhaarfarbe

 

  • Keine Chemie
  • Die ersten grauen Haare werden vertuscht, ohne die Eigenhaarfarbe zu verändern
  • Weißes Haar kann ohne Schädigung blond gemacht werden
  • Ab ca. 30% Weißanteil wirkt das Haar wie gesträhnt
  • Das Haar erhält mehr Spannkraft
  • Das Haar erhält unglaublichen Glanz
  • Langhaarfördernd
  • Kaum sichtbarer Nachwuchs

 

Wissenswertes über Pflanzenhaarfarbe


Die Basis für fast jede Pflanzenhaarfarbe ist Henna. Schon die alten Ägypter schätzten die Färbewirkung. Henna ist ein rein pflanzliches Haarfärbemittel. Gemischt wird es mit getrockneten, pulverisierten Blättern, Blüten oder Hölzern. Verwendet werden unter anderem Kamille, Indigo, Walnuss und viele andere Naturprodukte.

Die Behandlung mit reiner Pflanzenfarbe bringt nicht nur eine farbliche Veränderung mit sich, sondern sie ist auch stärkend, pflegend und gibt dem Haar einen einzigartigen Glanz. Das kommt durch die im Henna enthaltende Gerbsäure.



Die positiven Eigenschaften von Pflanzenfarben


Henna wirkt fettregulierend. Bei fettigem Haar wirkt das in der Pflanzenfarbe enthaltene Tannin regulierend auf die Talgdrüsen. Henna hat eine kühlende, entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung. Durch die Einlagerung der Pigmente unter und um die Schuppenschicht, wirkt das Henna verdickend auf die Haare. Durch die Gerbsäure wird das Haar unempfindlicher gegen äußere Einflüsse wie z.B mechanische Einflüsse und Sonne.


Farbgebung von Pflanzenfarbe


Ausgehend von der Naturhaarfarbe kann eine Nuancierung von Blond bis Braun erreicht werden.  Der Naturton und ein eventueller Weißanteil stellen wichtige Ausgangspunkte für die Möglichkeiten der Farbveränderung dar. Stellen Sie sich das Endergebnis folgendermaßen vor. Auf dem Naturfarbton wird eine Folie in den Farben Honig, Kupfer oder Braun gelegt. Dadurch summiert sich die Naturhaarfarbe mit der von Ihnen bestimmten Farbrichtung. Beachten Sie bitte, dass weiße Haare immer heller bleiben, da sie keine Farbtiefe mehr besitzen.  Der Vorteil ist ein lebendiger, changierender, natürlicher Farbton.

Joomla Template by Joomla51.com